Ein paar Tage Potsdam

Ich kam in den Genuss nach Potsdam zu kommen und dort am frühen Morgen besuchte ich die Agentenbrücke, die Glienicker Brücke. Jener Ort, wo sich damals 1962, 1985 und 1986 der Agentenaustausch zwischen Ost und West stattfand. Heute fahren dort die Busse auf die Westseite, lassen ihre Fracht raus und sammelt sie auf der Ostseite wieder ein. Doch hatte ich das Glück, das die Brücke an diesem Morgen noch fast menschenleer war. Ich finde es immer noch einen beeindruckenden Ort, der Geschichte geschrieben hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.