Anthem of the Seas

Bei meinem Kurztrip heute nach Hamburg musste ich einen kleinen Abstecher zu den Landungsbrücken machen. Dort liegt die neue Anthem of the Seas, das Schwesterschiff der Quantum of the Seas der Reederei Royal Caribbean im Trockendock. Das Schiff liegt zur Überprüfung im Trockendock von Blohm und Voss, bevor es in den nächsten Wochen an die Reederei übergeben wird.

„Ihrer Schwester, der Quantum of the Seas, wird die Anthem of the Seas in Sachen Unterhaltung, Technik und Sicherheit in nichts nachstehen: Auch auf dem zweiten Schiff der Quantum-Klasse setzt Royal Caribbean International auf virtuelle Balkone in den Innenkabinen, einen unvergleichlichen Ausblick in der 90 Meter hohen Aussichtsgondel „North Star“ und actionreiche Unterhaltung wie Autoscooter im SeaPlex-Multifunktionsraum sowie simuliertes Fallschirmspringen mit dem „RipCord by iFly“. Aber auch bewährte Attraktionen der Reederei wie der Surfsimulator “FlowRider” warten auf die Gäste der Anthem of the Seas.“

So ist es, auf der Internetseite der Meyer Werft Papenburg, zu lesen. Auf jeden Fall schon ganz schön beeindruckend diese Größe. Anbei mal ein paar Zahlen. Sie ist 348m lang und 41,4 m breit, hat 18 Decks und 2094 Kabinen für 4188 Passagiere bei maximal 22 Knoten.

Sonnenfinsternis

Heute Vormittag kam es zwischen 9:30 Uhr bis ca. 12 Uhr zu einer totalen Sonnenfinsternis. Die totale Sonnenfinsternis konnte am besten auf den Färöer beobachtet werden. Aber immerhin konnte wir hier in Travemünde eine ca. 80% Sonnenfinsternis bei fast klaren blauen Himmel beobachten. Dabei ist es nicht total Finster geworden, denn bei einer Bedeckung von weniger als 50% nehmen wir dies kaum wahr. Erst bei einer Bedeckung von mehr als 90% ist dies von jedem Beobachter nicht mehr zu übersehen. Mit Graufilter bestückt konnte ich das Spektakel jedoch ein wenig dokumentieren. Die nächste totale Sonnenfinsternis findet erst wieder am 9. März 2016 über Südostasien und dem Pazifik statt und ist somit ebenfalls von Deutschland aus leider nicht zu sehen. Die nächste Beobachtungschance für eine partielle Sonnenfinsternis in Deutschland gibt es dann erst wieder am 25. Oktober 2022. Eine richtige totale Sonnenfinsternis findet über Europa erst wieder am 12. August 2026 statt und über Deutschland sogar erst am 3. September 2081 und das werden die meisten von uns wohl kaum noch erleben. :(

 

Was kostet ein Hochzeitsfotograf

Was kostet ein Hochzeitsfotograf fragte sich Christoph Gorke und machte eine Umfrage, wobei sich dort auf seine Fragen, 533 Mitbewerber meldeten. Über die gestellten Fragen und deren Auswertung könnt ihr hier gerne den ausführlichen und schön geschriebenen Beitrag von Christoph lesen.

http://www.christophgorke.de/was-kostet-ein-hochzeitsfotograf/

Mini Italien

Ab heute möchte ich dem Leser ein wenig Mini Italien, auf meinem Reiseblog in einer kleinen Serie, näher bringen. Hier möchte ich von einigen Reisen berichten, zu den Orten die hier im Modell dargestellt werden. Als wir letztes Jahr in der Nähe von Rimini waren haben wir  dies Mini Italien besucht. Ganz Italien in Miniatur als Freizeitpark, also ein Modellpark mit ca. 270 Miniaturen im Maßstab 1:25 und 1:50 werden hier dargestellt.

Hundkatzemaus

Heute Abend hatten wir einen schönen Beitrag in Hundkatzemaus bei Vox, wo es darum ging, die Hauskatze zu fotografieren. Da wurde ganz klar erklärt das im Automatikmodus nicht soviel Erreichen kann. Nun wollen Sie Ihre Haustiere digital fotografieren??? Nun das ist kein Problem, ich helfe Ihnen gerne dabei, wie es geht. Sendet mir einfach eine Mail und dann können wir uns gerne zu einem häuslichen Workshop treffen.

 

Einen dicken Hals

Im Moment habe ich einen dicken Hals und bin sauer. Das nicht nur weil ich gerade eine schöne Erkältung habe sondern wegen einem lieben Kunden. Jemand kommt mir mit Wucher wenn ich für 3 Std. Hochzeitshooting Standesamt und Park vor Ort mit Bildbearbeitung 350.- € Kalkuliere. “Ich verdiene Brutto 24,30 € und Du willst über 60 Euro die Stunde mit Nacharbeiten haben. Kein Wunder das die Branche so einen schlechten Ruf hat !!!” Er hat ohne weitere Worte aufgelegt.

Dazu habe ich gerade einen passenden Artikel von einem Kollegen Karsten Wusthoff gelesen, den ich hier mit aller Freude teile. Dieser Artikel passt ergänzend zu dem was ich bereits kürzlich über die Arbeit eines Fotografen geschrieben habe. Also unbedingt lesen.

http://karsten-wusthoff.de/2015/03/shooting-preise-warum-ist-das-eigentlich-alles-so-teuer/

 

Schlaraffia Lubeca

Theater, Theater der Vorhang geht auf begann ein Songtext von Katja Ebstein und auch mein nächster Beitrag hat indirekt etwas mit dem Theater zu tun. Vor ein paar Wochen durfte ich in der „Burg“ der Schlaraffia Lubeca fotografieren. Was haben jetzt die Schlaraffen nun mit dem Theater zu tun? Dazu ein kleiner Auszug über die Schlaraffen aus der Internetpräsenz der Lubeca zur Information.

WER HAT WANN, WO UND WARUM SCHLARAFFIA GEGRÜNDET?

Es waren deutsche Künstler. Mitte des 19. Jahrhunderts machten sie in Prag das „KöniglichDeutsche Landestheater“ zu einer der renommiertesten Bühnen; privat verkehrte man in der etwas hochgestochenen Künstlervereinigung „Arcadia“. Als dort das böse Wort vom„Proletarier“ fiel, weil ein Ensemblemitglied aufgenommen werden sollte, trat der Intendant aus und gründete spöttisch den „Proletarier-Club“. Daraus ging kurze Zeit später – am 10. Oktober 1859 – Schlaraffia hervor. Es war die Zeit nach Metternich, der k. u. k. Monarchie und der deutschen Kleinstaaterei. Der Spott auf die Arcadia wuchs sich aus zum Spott auf die herrschenden gesellschaftlichen und politischen Verhältnisse. Eine Persiflage in der Form eines Ritterspiels, bei dem man höfisches Zeremoniell gespreizt und übertrieben nachäffte.

 WIRD DAS RITTERSPIEL AUCH HEUTE GESPIELT?

Seine Regeln gelten unverändert, weil es – übertragen auf moderne Verhältnisse – seine Berechtigung nicht verloren hat. Und vor allem: weil sich Schlaraffen nicht allzu ernst nehmen. Das Ehrenspalier, das Sie gerade durchschritten haben, wurde also von nicht ernstgemeinten und mit Holzschwertern bewaffneten Rittern gebildet, die keine Mäntel sondern „Rüstungen“ trugen, und natürlich auch keine Kappen, sondern „Ritterhelme“. Und wenn Sie etwas genauer hingesehen hätten, wären Ihnen vielleicht augenzwinkernd der Direktor Ihrer Sparkasse, Ihr Apotheker, der Oberstudienrat Ihres Sohnes und der Installateur aufgefallen, der letzte Woche Ihre Heizung repariert hat. Manchmal liest sich die Liste der Schlaraffen wie ein „Who is Who“ der Stadt, in der sie sich treffen.

 WARUM IST HUMOR SO WICHTIG?

Damit es mehr als zehntausend Schlaraffen in aller Welt miteinander aushalten. Über sich selbst lachen zu können, ist ein Geschenk, auch ein Zeichen von Weisheit. Wem es nicht in die Wiege gelegt wurde, muss sich diese kostbare Fähigkeit erarbeiten. Grund genug, weshalb Schlaraffen beim Humor keinen Spaß kennen.

 GIBT ES AUCH ANDERSWO SCHLARAFFEN, NICHT NUR IN LÜBECK?

In insgesamt 261 Städten auf vier Kontinenten. Die Gruppen nennen sich „Reyche“, die sich in ihren „Burgen“ (mit dem oben beschriebenen Rittersaal) zum „Sippen“, also zu ihrem fröhlichen, ungezwungenen Spiel treffen. Die Sprache ist in allen Ländern Deutsch. In Lübeck spielen Schlaraffen regelmäßig schon seit 131 Jahren.

 WAS TUN SCHLARAFFEN, WENN SIE „SIPPEN“?

Sie tragen ihre meist selbst verfassten Arbeiten vor, musizieren, führen ganze Theaterstücke nach eigenen Texten auf. Und sie warten, nein, sie lauern darauf, dass mancher einen Geistesblitz in die Menge schleudert, ein provozierendes Bonmot, oder einfach nur ein freches Narrenwort. Der Ball wird lustvoll aufgenommen und mit Witz weitergespielt, bis sich unter Gelächter das Thema erschöpft und der nächste Funke überspringt. Einer erhob deshalb Schlaraffia zum „Schlaraffenland des Geistes“, was ein anderer mit lockerem Mundwerk sofort als „Kindergarten für Opas“ interpretierte.

 WELCHE ROLLE SPIELEN DIE FRAUEN?

Keine – und gerade deshalb eine der wichtigsten: Schlaraffia ist ein reiner Männerbund, Ehefrauen oder Freundinnen (schlaraffisch: Burgfrauen und Burgwonnen!) dürfen höchstens zweimal pro Winterung an besonderen Sippungen teilnehmen. Aber: Welcher Schlaraffe könnte auf Dauer seine Freizeit dem Spiel opfern, wenn seine Frau dafür kein Verständnis hätte. Jeden Freitag (in der Winterung) treffen sich die Lübecker Ritter in der „Sonnenburg“, der Burg ihres Reyches „Lubeca“. Die Hamburger und Kieler tun es jeweils am Montag, die Lüneburger dienstags, Schwerin Mittwoch, Flensburg am Donnerstag – um nur einige Reyche im Norden zu nennen. Und in jedem Reych wird jeder Schlaraffe auf das Herzlichste willkommen geheißen (siehe Ehrenspalier); er wäre also – wenn er wollte – außer am Wochenende an keinem Abend zuhause. Da müssen Frauen viel Geduld aufbringen . . .

 WAS IST EINE „WINTERUNG“?

Vielleicht die klügste Entscheidung der Prager Gründer: Schlaraffen treffen sich nur an siebenMonaten im Jahr, in der „Winterung“ von Anfang Oktober bis Ende April. An den übrigen fünf, der „Sommerung“, bleiben die Burgen geschlossen, gehört also Papi der Familie. Zeit genug, damit sich Unmutsfalten auf Frauenstirnen wieder glätten können. Nun verabredet man sich zwanglos zum Abendessen, zu Ausflügen, zu irgendwelchen Events; dann aber sind immer auch die Frauen dabei und stehen gebührend im Mittelpunkt.

 LUST MAL DABEI ZU SEIN ?

Diese Frage müssen Sie nun selbst beantworten. Um es Ihnen leichter zu machen, hierAnschrift und Telefon von einem Mitgliedern und die Internetadresse des Lübecker Reyches: Bernd Wachsen, Burgkoppel 30A, 23566 Lübeck, Tel.: 0451 / 604260

www.schlaraffia-lubeca.de

© Schlaraffia“

Instant SL

Vor ein paar Tagen beim Winterempfang des Theodor Schwartz Hauses in Travemünde-Brodten (TSH) hatte ich ja meinem Kumpel beim Licht und Ton geholfen. Darüber hatte ich ja eingehend berichtet.

Doch die Jungs und Mädel vom Improvisations-Theater „Instant SL“ gaben eine richtig schöne Vorstellung ihrer Kunst von Theater. Mit Hilfe des Publikums zauberten Sie eine schöne spontane Show für alle, die dabei waren. Sie wurden schnell 70 Jahre alt und hatten es mit einem Zauberwurm zu tun. Alle Vorschläge aus dem Publikum wurden auf Zuruf auf der Bühne in eine Show umgesetzt.

Später wurde dann noch ein Weihnachtsbaum abgeschmückt in verschiedenen Darstellungsarten, Drama, Western usw. Am Anfang des Abends konnte jeder aus dem Publikum einen Zettel ausfüllen, darauf eine Frage stellen, was man sich von dem Abende wünscht oder erwartet. Auch daraus machten Sie später ein schönes Frage Antwortspiel. Also wer mehr über das insgesamt 7-köpfige Improvisations-Theater-Gruppe  “INSTANT SL“ wissen möchte, findet hier mehr Information.

 

Licht und Ton

Am vergangenen Freitag hatte ich Gelegenheit einem Freund bei seiner Arbeit zu unterstützen und  ihm beim Aufbau zu helfen. Bei dem Aufbau handelte es sich um Licht und Ton. Detlef Hintze, von SDL Hintze, hatte den Auftrag bekommen, beim „Winterfest“ des Theodor Schwartz Haus in Brodten, die Bühne und Schauspieler mit der entsprechenden Technik zu unterstützen. Erst mussten wir die Sachen in den Seminarraum vom Wiesenhaus tragen, danach die ganzen LED Strahler montieren und verkabeln. Dann dasselbe mit der Lautsprecheranlage. Alles auf die Bühne ausrichten und die Lautsprecher für den Raum. Nun kam die Feinjustierung der Funkmikrofone für Ansprache und Schauspieler. Ich wusste gar nicht, wie empfindlich diese Mikrofone einzustellen sind. Klar jeder kennt den Effekt, wenn man mit einem Mikrofon zu dicht an einen Lautsprecher kommt, Rückkopplung ist das Zauberwort und ein fürchterliches Pfeifen ist dann zu hören. Also alles eingestellt für den Raum angepasst und die Veranstaltung kann beginnen. Das war auch 30 Minuten alles gut so, doch dann brach es herein vollkommen unerwartet, knacken und knirschen unterbrechen die Sprachkommunikation, bei den kleinen Funkmikrofonen kam zerhackte Sprache aus den Lautsprechern. Zwischendurch war alles in Ordnung doch 5 Minuten später der gleiche Effekt. Jetzt blieb den Schauspielern nur übrig die Geräte abzuschalten und ihre Stimme zu erheben, damit sie besser zu hören waren. Was war passiert???  Batterien zu schwach???  Sender – Empfänger defekt?? Handypower???

Da sich die Sender im Bereich des digitalen LTE-Bandes bewegen, war ein starker Sender die Ursache für diesen Ausfall der Anlage. Später am Abend wurde der „Störenfried“ auch lokalisiert, wobei es sich hier nicht um Handys handelte, wie zuerst vermutet. Detlef meinte später nur das die Geräte wohl auf das störungssichere E-Band umgestellt werden müssen. Also ich bleibe da lieber bei meinen Fotos. Sicher auch bei mir ist nicht jedes Foto gestochen scharf und sicher getroffen, aber ich habe dabei eine größere Auswahl… :)

 

 

Heilfasten im Seeschlösschen

Vor einiger Zeit hatte ich den Auftrag Aufnahmen für Frau Dr. Schwaab zu machen. Zielwar es Bilder für einen neuen Flyer zu machen. Frau Dr. Schwaab betreut das Heilfasten im Seeschlösschen. Wir hatten ein schönes Fotoshooting, viel Spaß dabei und ich konnte eine Menge über Heilfasten erfahren. Aber bitte was versteht man nun unter Heilfasten?.

Heilfasten gilt in der Naturheilkunde als natürliche Therapie, die den Stoffwechsel reguliert und Regeneration unseres Organismus fördert. Doch was verstehen wir unter Fasten? Fasten ist ein Zustand des bewussten und zeitlich begrenzten Verzichts auf feste Nahrung. In vielen Kulturen und Traditionen hat das Fasten einen festen Platz und Förderung der geistigen und körperlichen Gesundheit.

Die Fastenabteilung unter der Leitung von Frau Dr. Schwaab begleitet den Fastenden gerne, mit spezieller Kost und natürlichen Zutaten. Zu dem Fastenprogramm werden frisch zubereitete Gemüsesuppen (Die Tomatensuppe war echt lecker), Quark / Hüttenkäse oder Sojamilch angeboten. Kräutertees und Mineralwasser werden reichlich getrunken. Fest zu diesem zwischen mindestens 7 und maximal 21 Tagen dauerten Fasten wird dabei auf Bewegungstraining geachtet. Die körperlichen Aktivitäten und anschließenden Ruhephasen sichern den Erhalt der Muskulatur, fördern den Abbau von Körperfett und verbessern das Gesamtbefinden. Nach einem medizinischem Check-Up, wird unter der ärztlichen Anleitung und erfahrenen Übungsleiter Aquatraining, Fitnessübungen, Walking, Gymnastik und Yoga angeboten.

Wer also Lust darauf hat Mee(h)r zu erleben oder einmal Heilfasten machen möchte, kann sich im Hotel Seeschlösschen im Timmendorfer Strand melden und einen Termin bei Frau Dr. med. Schwaab absprechen.

Ich habe daraus gelernt, Fasten ist nicht nur Verzicht auf etwas, sondern dazu gehört ein bisschen mehr, um seinem Körper etwas Gutes zu tun. Vor allen Dingen, den Allerwertesten aus der Couch zu erheben und sich zu bewegen.