Alte Fotos aufarbeiten lohnt sich

 

Heute mal in eigener Sache. Habe doch beim Aufräumen, auf dem Boden, was auch Zeit wurde, einen alten Schuhkarton mit Fotos gefunden. Diese Raritäten sind viel zu Schade, um dort zu versauern. Nun war gerade meine 82 jährige Tante zu besuch und entdeckte in dem Schuhkarton Fotos von ihrer Oma, meiner Uroma. Da sie dies nicht mehr so gut erkennen kann, habe ich die Fotos kurzerhand fotografiert und auf den Fernseher gebracht. Jedoch war die Qualität echt mies Kratzer, Flecke, Unschärfe und Körnung sind klar zu sehen. Die Fotos enstanden um 1908 und 1909. Also ab an den Computer und die Bilder aufgearbeitet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen und auf einmal war auch vieles wieder klar zu erkennen. Tantchen hat sich dann gleich ein Din A4 Ausdruck mit nach Hause genommen, wo die beiden wieder einen neuen Platz finden werden, und zwar nicht im Schuhkarton … Wer also auch noch solche Schätze irgendwo liegen hat und diese gerne auf seinem Fernseher mithilfe eines DVD-Players gerne sehen möchte kann sich gerne bei mir melden. Gerne unterbreite ich Ihnen dann dafür ein Angebot und Sie können Ihre vergessenen Schätze in aller Ruhe am Fernseher genießen, auf Wunsch auch mit Musikuntermalung als Mediashow. Achso Ihr könnt die Fotos mit Kopf und groß anschauen wenn Ihr die Fotos anklickt.  🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.