Zeitraffer

Über Ostern kam ich dazu, einem Freund, beim Aufbau seines neuen Vorzeltes zu helfen. Das habe ich gleich ausgenutzt, mal eine Zeitraffer Aufnahme zu machen. Was in Wirklichkeit zweieinhalb Stunden gedauert hat, mal schnell in knapp einer Minute. Der kleine Film besteht aus insgesamt 722 einzelnen Aufnahmen. Diese dann später digital bearbeitet und eine schnelle Diashow daraus gemacht. Neugierig, wie es geht? Auch das kann in einem Fotokurs/Workshop über digitale Bildbearbeitung erlernt werden. Viel Spaß mit dem Video. 🙂

 

 
:

One Reply to “Zeitraffer”

  1. Raub, Antje

    Hallo Thomas,
    echt gelungen, wenn wir es doch noch immer so schnell schaffen könnten, dass wäre echt ein Traum. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zu letzt :-).
    Liebe Grüße Antje.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.