Zeisehallen

Bei einem Fotoworkshop in den letzten Tagen war Hamburg das Ziel genauer Hamburg Ottensen hatte es den Teilnehmern angetan. Da ich die Gegend auch nicht so kenne, war es also eine gemeinsame Erkundung der Gegend. Ziel des Kunden war vor allen Dingen die Zeise Hallen. Die Zeisehallen wurden um 1882 und eine Erweiterung 1898 erbaut. Hergestellt wurden in den Hallen Schiffsschrauben. Bei Beginn der Krise im Schiffsbau hier im Norden mussten diese 1979 Insolvenz anmelden. Mitte der achtziger Jahre wurden die Hallen umgebaut. Es wurde eine Passage mit mehreren Geschäften sowie einem Restaurant in die Hallen gebaut. Dabei wurde der Hallencharakter sehr schön erhalten. Ziel meines Kunden war das Institut für Theater, Musiktheater und Film der Universität Hamburg. Nach einer schönen Fotosession gab es im Restaurant lecker etwas zu essen.Danach haben wir dann den Bonscheladen gefunden. 🙂

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.