Untermieter Kohlmeise

Seit geraumer Zeit sind auf einmal Aktivitäten in unserm Meisenhaus zu sehen. Zuerst waren verschiedene Kleinvögel zu beobachten, die wohl mal ins Häuschen geschaut haben. Jedoch sagten ihnen die Räumlichkeiten nicht zu. Doch dann zog die Familie Kohlmeise ein. Konnte man anfangs sehen wie Baumaterial ins Häuschen transportiert wurde hört man jetzt auf einmal lautes Gepiepse aus dem selbigen. Statt Zweige werden jetzt Würmer und anderes Kleingetier per Schnabel ins Häuschen transportiert. Bin schon mächtig gespannt, wenn der Nachwuchs sich zeigt. 🙂

 

One Reply to “Untermieter Kohlmeise”

  1. Raub, Antje

    Hallo Thomas,
    ist ja putzig, dass sich dein Pieper so gar nicht von der Kamera beeindrucken lässt.
    Wir haben in Lankau einen, der unsichtbar ist und ständig Ray Garvey ruft :-).
    Liebe Grüße, bis zum nächsten Beitrag, Antje.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.