Noch ein Untermieter

Und noch ein Untermieter, nicht nur das flattern von meinen Kohlmeisen konnte ich beobachten. Es flogen auch Stare hier vorbei und irgendwann konnte ich sehen, das diese hinter der Dachrinne unter den Dachziegel ein Domizil gebaut haben. Jetzt ist hier doch ein starker Flugbetrieb zu beobachten. Auch der Lärm der Jungvögel ist nicht gerade leise. Kaum ist einer der Stare an der Dachrinne gelandet geht das Gezwitscher schon los. Ruhe ist dann erst wieder, wenn das Muttertier abfliegt um Nachschub zu holen. Im Gegensatz zu meinen Kohlmeisen räumen die Stare das Nest nicht auf. Bei den Kohlmeisen kommen die Futtertiere mit Nahrung an und nehmen kleine weiße Bündel und Dreck wieder mit aus dem Nest heraus. Es ist schon putzig das alles zu beobachten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.