Kuestenreise

Die erste Tagestour sollte von Cagliari entlang der Küste gen Osten zur Costa Rei gehen. Entlang von herrlichen Buchten mit ebenso schönen Sandstränden ging es vorbei an der Feriensiedlung Villasimius bis zum 12 Km langem Sandstrand von der Costa Rei. Weißer Sandstrand mit Piniensaum und einer Kette von kleinen Lagunen. Ich möchte nicht wissen, was hier im Sommer los ist. Jetzt gehörte der Strand uns ganz allein. Die Wassertemperatur mag sich noch so um die 18 Grad bewegen, was uns von der Ostsee kommend eigentlich heimisch sein sollte. Doch irgendwie fehlt mir die letzte Überzeugung, jetzt im November, dort baden zu gehen. Vielleicht packt es mich ja noch im Laufe der Woche. Zurück ging es durch die verschlungene Bergwelt des Monte Sette Fratelli.  Da dieser Urlaub Selbstversorger ist, also ohne Halbpension, gab es einen Pollo (Grillhähnchen) und lecker Brötchen mit Schinken, dazu einen schönen Rotwein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.