Kühlungsborner Impressionen

Aber auch ich kam noch dazu, einige Aufnahmen von einem herrlich sonnigen Wochenende zu machen. Vor einem Jahr hatten wir Schnee und ich musste mir damals überlegen, wie ich die Schneehochzeit am Strand kontrastmäßig hin bekomme. Dabei erinnerten mich die Skulpturen hier sehr an die aus Oslo.  Skulptur „Vater und Sohn“ von Reinhard Schmidt stehen direkt zum Weg auf die Seebrücke. Das bei diesen Temperaturen von 15 Grad in der Sonne, nimmt auch glatt jemand ein Bad in der 8 Grad kalten Ostsee. Man sagte mir, das würde er jeden Tag machen, aber das kenn ich ja auch schon vom Winterbaden aus Travemünde. Aber die meisten geniessen mehr ein Bad in der Sonne, als derzeit in der kalten Ostsee. Die Segler holen langsam ihre Boote aus dem Winterschlaf und die Buhnen werden erneuert mit einem ungewöhnlichem Schwimmbagger.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.