Kinostuhlerlebnis

Vor ein paar Tagen rief mich ein Weggefährte aus alten Zeiten an, Johannes Langmaak. Kannst Du nicht schnell mal ein paar neue Kinostühle fotografieren. Da es schnell gehen sollte, haben wir in einer gut geheizten Doppelgarage ein Shooting von den Musterkinostühlen gemacht. Der Sitzkomfort war echt gut nur leider hatten wir in der Garage keinen Beamer und Leinwand. Gut das hätten wir noch schnell irgendwo her bekommen, aber das Popcorn, das hätte uns dann gefehlt. Wenn ihr mehr darüber erfahren wollt, findet ihr es unter NVM (Norddeutsche Vertrieb- und Marketinggesellschaft).

Dort beginnt es mit dem Kinostuhlerlebnis. Dort findet Euer Kino die Lösungen für ein unbeschwertes Kinoerlebnis. Denn wer kennt das nicht? Das Licht im Kinosaal geht aus und vor einem auf der Leinwand beginnt das Erlebnis, auf das sich alle so gefreut haben. Doch, oh Schreck, es sitzt sich schlecht… Das kann NVM ändern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.