Hochzeitssaison 2015

Nachdem die Hochzeitssaison 2015 abgeschlossen ist, wird es Zeit einen kleinen Rückblick zu zeigen.

Anfangen möchte ich mit einem Pärchen, was sich im Januar bei mir gemeldet hat. Kurze Zeit später haben wir uns zu einem langen und herrlichen Gespräch in der alten Vogtei in Travemünde getroffen.

Als dann der Termin zur Hochzeit kam, bin ich erst gar nicht auf die Idee gekommen dies alleine zu machen sondern habe meinen Helfer mit genommen. Es gibt ja doch immer einiges zu transportieren bei so einer Hochzeit, deshalb bin ich froh über meinen Lowepro-Roller. In diesem Fotokoffer fand das ganze Fotokram genug Platz und mein Helfer war froh diesen Trolley hinter sich herziehen zu können. Obwohl ich meistens für das 18 – 300 und dem 50 mm entschied. Wir hatten uns für ein zweiteiliges Shooting entschlossen, Standesamt und am nächsten Tag Strand. Das Einzige, was nicht sicher planbar ist, heißt Wetter. Am Strand hatten wir soviel Glück die Sonne in der Mitte zu haben. Im Nachbardorf zog ein Gewitter auf und über Travemünde regnete es bereits. Doch trotz dieser Umstände konnten wir schöne Aufnahmen machen. Der Sunbouncer kam kaum zum Einsatz, weil mein Assistent doch wirklich nicht bei 14 Grad in die Ostsee steigen wollte. Da die Gäste und Freunde überschaubar war, hatten wir zusammen mit den Trauzeugen verdammt viel Spaß gehabt an diesem Tag.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.