Hochzeit auf der Passat

Alles begann mit einem Telefonat im März, ob ich ihre Hochzeit auf der Passat fotografieren möchte. Danach folgten noch viele nette Gespräche, denn kurz mal auf einen Kaffee treffen, war wegen der Entfernung  Bochum Travemünde nicht mal so einfach möglich. Da es für das Hochzeitspaar nur ein 24-Stunden-Trip an die Ostsee war, um zu heiraten, musste einfach alles klappen. Morgens in Bochum los gefahren und um 15 Uhr auf der Passat heiraten, war der Plan. Dann kam der Tag im August und selbst das Wetter spielte mit um eine herrliche Hochzeit auf der Passat, hier in Travemünde, zu feiern.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.